Latest News - Azerbaijan, Pepper spray

 
Show/hide duplicate news articles.
Filter by countryfromabout
<<10<12345678910>>>10
 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10

Tools

Load latest edition

Wednesday, December 11, 2019

5:39:00 PM CET

Subscribe
RSS

Language Selection

For any category/filter, users can choose:

  1. the language of the categorized news items (e.g. fr and de to display only those news items in French and German)
  2. the language of the user interface (e.g. it for Italian)

In Top Stories, the user can display the largest clusters of news items for one language only (e.g. en shows all clusters in English)

Country Selection

Users can choose:

  1. country mentioned in the news item (articles about a country)
  2. country in which the news item was published (articles from a country)

Languages Collapse menu...Expand menu...Open help...

Select your languages

ar
az
be
bg
bs
ca
cs
da
de
el
en
eo
es
et
fa
fi
fr
ga
ha
he
hi
hr
hu
hy
id
is
it
ja
ka
km
ko
ku
ky
lb
lo
lt
lv
mk
ml
mn
ms
mt
nl
no
pap
pl
ps
pt
ro
ru
rw
se
si
sk
sl
sq
sr
sv
sw
ta
th
tr
uk
ur
vi
zh
all
Show additional languagesHide additional languages

Interface:

Country info

AZ

Azerbaijan (AZ)

All news about Azerbaijan

All news sources from Azerbaijan

AZ

Quotes... Extracted quotes

Juan Guaido told: "Nobody believed in Venezuela on the 23rd of January," External link

fox13memphis Friday, November 15, 2019 6:25:00 AM CET

Heiko Maas sagte: "Wir glauben nicht, dass ein Angriff auf kurdische Einheiten oder kurdische Milizen völkerrechtlich legitimiert ist oder auch legitimierbar ist" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Heiko Maas betonte: "Wir werden nicht Geld zahlen für Dinge, die nach unserer Auffassung nicht legitim sind oder legal sind" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Mitch McConnell schrieb: "US-Truppen aus Syrien abzuziehen, ist ein schwerer strategischer Fehler" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Mitch McConnell beklagte: "Leider spiegeln die jüngsten Schritte der Regierung in Syrien diese wichtigen Lehren nicht" "Die Kombination aus einem Rückzug der USA und den eskalierenden Feindseligkeiten zwischen Türken und Kurden schafft einen strategischen Alptraum für unser Land" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Fuat Oktay sagte: "Unsere Botschaft an die internationale Gemeinschaft ist klar – die Türkei ist kein Land, das sich von Drohungen bewegen lässt" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Emmanuel Macron sagte: "Ich dachte, dass wir in der Nato seien, dass die Vereinigten Staaten und die Türkei in der Nato seien" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Donald Tusk sagte: "Diese sogenannte Waffenruhe ist nicht das, was wir erwartet haben" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Mevlut Cavuşoğlu sagte: "wir verstehen die legitimen Sorgen der Türkei. Wir wollen diese Solidarität klar und deutlich sehen" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Dietmar Bartsch kritisierte: "Dass deutsche Waffen in einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg zum Einsatz kommen, ist beschämend" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Sergei Lavrov warnte: "die ganze Region in Brand setzen" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Peter Szijjarto fügte: "Das ungarische nationale Interesse diktiert es, dass wir es vermeiden, dass mehrere hunderttausend oder gar Millionen illegale Migranten an der Südgrenze Ungarns auftauchen" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Lindsey Graham sagte: "Wir werden Erdogans Wirtschaft brechen, bis er das Blutvergießen beendet" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Jens Stoltenberg sagte: "Die Türkei ist wichtig für die Nato" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Steffen Seibert sagte: "Ja, die Türkei hat berechtigte Sicherheitsinteressen in der Region, aber diese Operation, die sie jetzt dort durchführt, droht doch ganz offensichtlich größere Teile der lokalen Bevölkerung zu vertreiben" "Sie droht, diese zerbrechliche Region zunehmend und noch zusehends zu destabilisieren, und sie kann sogar zu einem Wiedererstarken des sogenannten Islamischen Staates führen" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Für mich ist das ziemlich außerirdisch, was dort geschieht" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Stellen Sie sich vor, Syrien oder Alliierte von Syrien schlagen zurück und greifen die Türkei an" "Ich habe Nato-Mitglied gesagt, dann sage ich auch Artikel 5. Das heißt, der Beistandspakt besteht. Auf Deutsch heißt das, dass alle Nato-Länder, wenn die Türkei angegriffen würde, dann einspringen müssten, um der Türkei zu helfen. Darum sage ich außerirdisch" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Cem OEzdemir erklärten (about Prasident Trump): "Der Normalisierungskurs der Bundesregierung gegenüber Ankara ist gescheitert und hat Präsident Erdogan nur bestärkt in seinem autokratischen, anti-demokratischen Kurs" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Heiko Maas erklärte: "Das was in Nordostsyrien geschieht, ist Anlass zu großer Sorge für uns" "Es hat schon jetzt katastrophale humanitäre Folgen. Es sind über 100 000 Menschen auf der Flucht. Die Lage in der Region wird politisch komplett destabilisiert" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "Die Türkei nimmt damit in Kauf, die Region weiter zu destabilisieren und riskiert ein Wiedererstarken des IS" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Donald Trump sagte: "Ich habe der Türkei klargemacht, dass wir sehr schnelle, starke und harte Wirtschaftssanktionen verhängen, wenn sie ihre Verpflichtungen nicht einhalten" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "für alle Rüstungsgüter, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Steven Mnuchin sagte: "Das sind sehr harte Sanktionen. Ich hoffe, dass wir sie nicht einsetzen müssen" External link

t-online Sunday, October 20, 2019 10:38:00 PM CEST

Emmanuel Macron sagte: "Ich dachte, dass wir in der Nato seien, dass die Vereinigten Staaten und die Türkei in der Nato seien" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Donald Tusk sagte: "Diese sogenannte Waffenruhe ist nicht das, was wir erwartet haben" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Mevlut Cavuşoğlu sagte: "wir verstehen die legitimen Sorgen der Türkei. Wir wollen diese Solidarität klar und deutlich sehen" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Dietmar Bartsch kritisierte: "Dass deutsche Waffen in einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg zum Einsatz kommen, ist beschämend" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Sergei Lavrov warnte: "die ganze Region in Brand setzen" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Peter Szijjarto fügte: "Das ungarische nationale Interesse diktiert es, dass wir es vermeiden, dass mehrere hunderttausend oder gar Millionen illegale Migranten an der Südgrenze Ungarns auftauchen" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Lindsey Graham sagte: "Wir werden Erdogans Wirtschaft brechen, bis er das Blutvergießen beendet" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Jens Stoltenberg sagte: "Die Türkei ist wichtig für die Nato" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Steffen Seibert sagte: "Ja, die Türkei hat berechtigte Sicherheitsinteressen in der Region, aber diese Operation, die sie jetzt dort durchführt, droht doch ganz offensichtlich größere Teile der lokalen Bevölkerung zu vertreiben" "Sie droht, diese zerbrechliche Region zunehmend und noch zusehends zu destabilisieren, und sie kann sogar zu einem Wiedererstarken des sogenannten Islamischen Staates führen" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Für mich ist das ziemlich außerirdisch, was dort geschieht" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Stellen Sie sich vor, Syrien oder Alliierte von Syrien schlagen zurück und greifen die Türkei an" "Ich habe Nato-Mitglied gesagt, dann sage ich auch Artikel 5. Das heißt, der Beistandspakt besteht. Auf Deutsch heißt das, dass alle Nato-Länder, wenn die Türkei angegriffen würde, dann einspringen müssten, um der Türkei zu helfen. Darum sage ich außerirdisch" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Cem OEzdemir erklärten (about Prasident Trump): "Der Normalisierungskurs der Bundesregierung gegenüber Ankara ist gescheitert und hat Präsident Erdogan nur bestärkt in seinem autokratischen, anti-demokratischen Kurs" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Heiko Maas erklärte: "Das was in Nordostsyrien geschieht, ist Anlass zu großer Sorge für uns" "Es hat schon jetzt katastrophale humanitäre Folgen. Es sind über 100 000 Menschen auf der Flucht. Die Lage in der Region wird politisch komplett destabilisiert" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "Die Türkei nimmt damit in Kauf, die Region weiter zu destabilisieren und riskiert ein Wiedererstarken des IS" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Donald Trump sagte: "Ich habe der Türkei klargemacht, dass wir sehr schnelle, starke und harte Wirtschaftssanktionen verhängen, wenn sie ihre Verpflichtungen nicht einhalten" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "für alle Rüstungsgüter, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Steven Mnuchin sagte: "Das sind sehr harte Sanktionen. Ich hoffe, dass wir sie nicht einsetzen müssen" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Fuat Oktay sagte: "Unsere Botschaft an die internationale Gemeinschaft ist klar – die Türkei ist kein Land, das sich von Drohungen bewegen lässt" External link

t-online Friday, October 18, 2019 10:48:00 PM CEST

Dietmar Bartsch kritisierte: "Dass deutsche Waffen in einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg zum Einsatz kommen, ist beschämend" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Sergei Lavrov warnte: "die ganze Region in Brand setzen" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Peter Szijjarto fügte: "Das ungarische nationale Interesse diktiert es, dass wir es vermeiden, dass mehrere hunderttausend oder gar Millionen illegale Migranten an der Südgrenze Ungarns auftauchen" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Lindsey Graham sagte: "Wir werden Erdogans Wirtschaft brechen, bis er das Blutvergießen beendet" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Jens Stoltenberg sagte: "Die Türkei ist wichtig für die Nato" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Steffen Seibert sagte: "Ja, die Türkei hat berechtigte Sicherheitsinteressen in der Region, aber diese Operation, die sie jetzt dort durchführt, droht doch ganz offensichtlich größere Teile der lokalen Bevölkerung zu vertreiben" "Sie droht, diese zerbrechliche Region zunehmend und noch zusehends zu destabilisieren, und sie kann sogar zu einem Wiedererstarken des sogenannten Islamischen Staates führen" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Für mich ist das ziemlich außerirdisch, was dort geschieht" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Stellen Sie sich vor, Syrien oder Alliierte von Syrien schlagen zurück und greifen die Türkei an" "Ich habe Nato-Mitglied gesagt, dann sage ich auch Artikel 5. Das heißt, der Beistandspakt besteht. Auf Deutsch heißt das, dass alle Nato-Länder, wenn die Türkei angegriffen würde, dann einspringen müssten, um der Türkei zu helfen. Darum sage ich außerirdisch" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Cem OEzdemir erklärten (about Prasident Trump): "Der Normalisierungskurs der Bundesregierung gegenüber Ankara ist gescheitert und hat Präsident Erdogan nur bestärkt in seinem autokratischen, anti-demokratischen Kurs" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Heiko Maas erklärte: "Das was in Nordostsyrien geschieht, ist Anlass zu großer Sorge für uns" "Es hat schon jetzt katastrophale humanitäre Folgen. Es sind über 100 000 Menschen auf der Flucht. Die Lage in der Region wird politisch komplett destabilisiert" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "Die Türkei nimmt damit in Kauf, die Region weiter zu destabilisieren und riskiert ein Wiedererstarken des IS" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Donald Trump sagte: "Ich habe der Türkei klargemacht, dass wir sehr schnelle, starke und harte Wirtschaftssanktionen verhängen, wenn sie ihre Verpflichtungen nicht einhalten" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "für alle Rüstungsgüter, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Steven Mnuchin sagte: "Das sind sehr harte Sanktionen. Ich hoffe, dass wir sie nicht einsetzen müssen" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Fuat Oktay sagte: "Unsere Botschaft an die internationale Gemeinschaft ist klar – die Türkei ist kein Land, das sich von Drohungen bewegen lässt" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Mevlut Cavuşoğlu sagte: "wir verstehen die legitimen Sorgen der Türkei. Wir wollen diese Solidarität klar und deutlich sehen" External link

t-online Thursday, October 17, 2019 6:36:00 PM CEST

Dietmar Bartsch kritisierte: "Dass deutsche Waffen in einem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg zum Einsatz kommen, ist beschämend" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Sergei Lavrov warnte: "die ganze Region in Brand setzen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Peter Szijjarto fügte: "Das ungarische nationale Interesse diktiert es, dass wir es vermeiden, dass mehrere hunderttausend oder gar Millionen illegale Migranten an der Südgrenze Ungarns auftauchen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Lindsey Graham sagte: "Wir werden Erdogans Wirtschaft brechen, bis er das Blutvergießen beendet" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Jens Stoltenberg sagte: "Die Türkei ist wichtig für die Nato" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Steffen Seibert sagte: "Ja, die Türkei hat berechtigte Sicherheitsinteressen in der Region, aber diese Operation, die sie jetzt dort durchführt, droht doch ganz offensichtlich größere Teile der lokalen Bevölkerung zu vertreiben" "Sie droht, diese zerbrechliche Region zunehmend und noch zusehends zu destabilisieren, und sie kann sogar zu einem Wiedererstarken des sogenannten Islamischen Staates führen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Für mich ist das ziemlich außerirdisch, was dort geschieht" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Jean Asselborn sagte: "Stellen Sie sich vor, Syrien oder Alliierte von Syrien schlagen zurück und greifen die Türkei an" "Ich habe Nato-Mitglied gesagt, dann sage ich auch Artikel 5. Das heißt, der Beistandspakt besteht. Auf Deutsch heißt das, dass alle Nato-Länder, wenn die Türkei angegriffen würde, dann einspringen müssten, um der Türkei zu helfen. Darum sage ich außerirdisch" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Cem OEzdemir erklärten (about Prasident Trump): "Der Normalisierungskurs der Bundesregierung gegenüber Ankara ist gescheitert und hat Präsident Erdogan nur bestärkt in seinem autokratischen, anti-demokratischen Kurs" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Heiko Maas erklärte: "Das was in Nordostsyrien geschieht, ist Anlass zu großer Sorge für uns" "Es hat schon jetzt katastrophale humanitäre Folgen. Es sind über 100 000 Menschen auf der Flucht. Die Lage in der Region wird politisch komplett destabilisiert" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "Die Türkei nimmt damit in Kauf, die Region weiter zu destabilisieren und riskiert ein Wiedererstarken des IS" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Donald Trump sagte: "Ich habe der Türkei klargemacht, dass wir sehr schnelle, starke und harte Wirtschaftssanktionen verhängen, wenn sie ihre Verpflichtungen nicht einhalten" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Heiko Maas sagte: "für alle Rüstungsgüter, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Steven Mnuchin sagte: "Das sind sehr harte Sanktionen. Ich hoffe, dass wir sie nicht einsetzen müssen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Fuat Oktay sagte: "Unsere Botschaft an die internationale Gemeinschaft ist klar – die Türkei ist kein Land, das sich von Drohungen bewegen lässt" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Mevlut Cavuşoğlu sagte: "wir verstehen die legitimen Sorgen der Türkei. Wir wollen diese Solidarität klar und deutlich sehen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 3:50:00 PM CEST

Peter Szijjarto fügte: "Das ungarische nationale Interesse diktiert es, dass wir es vermeiden, dass mehrere hunderttausend oder gar Millionen illegale Migranten an der Südgrenze Ungarns auftauchen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Lindsey Graham sagte: "Wir werden Erdogans Wirtschaft brechen, bis er das Blutvergießen beendet" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Jens Stoltenberg sagte: "Die Türkei ist wichtig für die Nato" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Steffen Seibert sagte: "Ja, die Türkei hat berechtigte Sicherheitsinteressen in der Region, aber diese Operation, die sie jetzt dort durchführt, droht doch ganz offensichtlich größere Teile der lokalen Bevölkerung zu vertreiben" "Sie droht, diese zerbrechliche Region zunehmend und noch zusehends zu destabilisieren, und sie kann sogar zu einem Wiedererstarken des sogenannten Islamischen Staates führen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Jean Asselborn sagte: "Für mich ist das ziemlich außerirdisch, was dort geschieht" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Jean Asselborn sagte: "Stellen Sie sich vor, Syrien oder Alliierte von Syrien schlagen zurück und greifen die Türkei an" "Ich habe Nato-Mitglied gesagt, dann sage ich auch Artikel 5. Das heißt, der Beistandspakt besteht. Auf Deutsch heißt das, dass alle Nato-Länder, wenn die Türkei angegriffen würde, dann einspringen müssten, um der Türkei zu helfen. Darum sage ich außerirdisch" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Cem OEzdemir erklärten (about Prasident Trump): "Der Normalisierungskurs der Bundesregierung gegenüber Ankara ist gescheitert und hat Präsident Erdogan nur bestärkt in seinem autokratischen, anti-demokratischen Kurs" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Heiko Maas erklärte: "Das was in Nordostsyrien geschieht, ist Anlass zu großer Sorge für uns" "Es hat schon jetzt katastrophale humanitäre Folgen. Es sind über 100 000 Menschen auf der Flucht. Die Lage in der Region wird politisch komplett destabilisiert" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Heiko Maas sagte: "Die Türkei nimmt damit in Kauf, die Region weiter zu destabilisieren und riskiert ein Wiedererstarken des IS" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Donald Trump sagte: "Ich habe der Türkei klargemacht, dass wir sehr schnelle, starke und harte Wirtschaftssanktionen verhängen, wenn sie ihre Verpflichtungen nicht einhalten" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Heiko Maas sagte: "für alle Rüstungsgüter, die durch die Türkei in Syrien eingesetzt werden könnten" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Steven Mnuchin sagte: "Das sind sehr harte Sanktionen. Ich hoffe, dass wir sie nicht einsetzen müssen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Fuat Oktay sagte: "Unsere Botschaft an die internationale Gemeinschaft ist klar – die Türkei ist kein Land, das sich von Drohungen bewegen lässt" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Mevlut Cavuşoğlu sagte: "wir verstehen die legitimen Sorgen der Türkei. Wir wollen diese Solidarität klar und deutlich sehen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Sergei Lavrov warnte: "die ganze Region in Brand setzen" External link

t-online Wednesday, October 16, 2019 1:02:00 AM CEST

Daily number of articles in this category

Trend data not available for this selection.