Latest News - Slovenia

 
Show/hide duplicate news articles.
Filter by countryfromabout
<<10<12345678910>>>10
 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10

Tools

Load latest edition

Tuesday, August 20, 2019

10:34:00 PM CEST

Subscribe
RSS

Language Selection

For any category/filter, users can choose:

  1. the language of the categorized news items (e.g. fr and de to display only those news items in French and German)
  2. the language of the user interface (e.g. it for Italian)

In Top Stories, the user can display the largest clusters of news items for one language only (e.g. en shows all clusters in English)

Country Selection

Users can choose:

  1. country mentioned in the news item (articles about a country)
  2. country in which the news item was published (articles from a country)

Languages Collapse menu...Expand menu...Open help...

Select your languages

ar
az
be
bg
bs
ca
cs
da
de
el
en
eo
es
et
fa
fi
fr
ga
ha
he
hi
hr
hu
hy
id
is
it
ja
ka
km
ko
ku
ky
lb
lo
lt
lv
mk
ml
mn
ms
mt
nl
no
pap
pl
ps
pt
ro
ru
rw
se
si
sk
sl
sq
sr
sv
sw
ta
th
tr
uk
ur
vi
zh
all
Show additional languagesHide additional languages

Interface:

Country info

SI

Slovenia (SI)

All news about Slovenia

All news sources from Slovenia

SI

AlertLevel (24h)

Alert level graph

 Previous 14 days average

Alert level:
 high   medium   low

Quotes... Extracted quotes

Noel Williams writes: “both share a critically important place in the overall fleet architecture—they are both unaffordable anachronisms of a bygone era,” External link

cfr Tuesday, August 20, 2019 6:58:00 PM CEST

Jurgen Resch erklärt: "Viele hunderttausend Menschen mit Atemwegserkrankungen, wie beispielsweise schwerem Asthma, flüchten zum Jahreswechsel aus ihren Wohnungen oder müssen sich dort regelrecht luftdicht verbarrikadieren. Jedes Jahr aufs Neue verursacht die archaische Böllerei zum Jahreswechsel 'dicke Luft' in unseren Städten, wie sie sonst in Smog-Hochburgen asiatischer Metropolen beklagt wird. Bereits über 100.000 Unterstützende haben sich in unserer Petition für die Beschränkung privater Feuerwerke in dicht besiedelten Innenstadtbereichen ausgesprochen. Wir begrüßen daher, dass Berlin und München der Forderung der DUH nachkommen und Pyrotechnik in ihren hochbelasteten Innenstädten beschränken. In einem ersten Schritt sollen die 31 Städte von der Silvester-Böllerei befreit werden, die nachweislich am stärksten unter der Luftbelastung mit Feinstaub leiden. Für die Menschen in den übrigen besonders belasteten Städten führt die DUH am 21. August 2019 ein Fachgespräch mit dem Deutschen Städtetag, um dort über ein möglichst flächendeckendes Ende der privaten Silvester-Böllerei zu verhandeln" External link

mmnews Tuesday, July 30, 2019 5:19:00 AM CEST

Robert Krause : „Bei Kontakt mit Mäusen sofort die Hände waschen!“ External link

krone Thursday, August 1, 2019 6:35:00 AM CEST

Theresa Heggie sagte: "Unsere Partnerschaft mit GENESIS Pharma ermöglicht es uns, den Zugang zu ONPATTRO auf Patienten mit hereditärer ATTR (hATTR)-Amyloidose in Gebieten Europas auszudehnen, in denen wir zurzeit noch nicht vertreten sind" External link

finanznachrichten-en Tuesday, July 30, 2019 3:29:00 PM CEST

Themes

Country themes

Daily number of articles in this category

Trend data not available for this selection.