Latest News - French Guiana

 
Show/hide duplicate news articles.
Filter by countryfromabout
<<10<12345678910>>>10
 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10

Tools

Load latest edition

Thursday, November 14, 2019

12:33:00 PM CET

Subscribe
RSS

Language Selection

For any category/filter, users can choose:

  1. the language of the categorized news items (e.g. fr and de to display only those news items in French and German)
  2. the language of the user interface (e.g. it for Italian)

In Top Stories, the user can display the largest clusters of news items for one language only (e.g. en shows all clusters in English)

Country Selection

Users can choose:

  1. country mentioned in the news item (articles about a country)
  2. country in which the news item was published (articles from a country)

Languages Collapse menu...Expand menu...Open help...

Select your languages

ar
az
be
bg
bs
ca
cs
da
de
el
en
eo
es
et
fa
fi
fr
ga
ha
he
hi
hr
hu
hy
id
is
it
ja
ka
km
ko
ku
ky
lb
lo
lt
lv
mk
ml
mn
ms
mt
nl
no
pap
pl
ps
pt
ro
ru
rw
se
si
sk
sl
sq
sr
sv
sw
ta
th
tr
uk
ur
vi
zh
all
Show additional languagesHide additional languages

Interface:

Country info

GF

French Guiana (GF)

All news about French Guiana

All news sources from French Guiana

GF

AlertLevel (24h)

Alert level graph

 Previous 14 days average

Alert level:
 high   medium   low

Quotes... Extracted quotes

Wolodymyr Selenskyj sagte: "Wir haben dieselbe Position wie Polen: Die Nord Stream 2 ist inakzeptabel und bedroht Europa als Ganzes" External link

stern Sunday, September 1, 2019 5:26:00 PM CEST

Carlos Aguiar dijo: “Como ha dicho el Papa, (hay) una cultura del descarte, del despilfarro, de la acumulación por la acumulación, que no tiene sentido, y nos va a llevar a la catástrofe apocalíptica de terminar con nuestro planeta” External link

proceso Friday, October 11, 2019 10:48:00 PM CEST

Johannes Wahlmuller erklärt: „Wir freuen uns über die zahlreichen positiven Reaktionen auf den umfassenden GLOBAL 2000-Wahlprogrammcheck und dass es gelungen ist, eine Diskussion auszulösen. Nur durch konstruktive Zusammenarbeit kann es Verbesserungen geben. Als Umweltschutzorganisation ist es auch unsere Aufgabe, unangenehme Wahrheiten auszusprechen, was nicht von allen gerne gesehen wird“ External link

ots Friday, September 20, 2019 10:29:00 AM CEST

Johannes Wahlmuller sagt: „Eine Ökologisierung des Steuersystems sollte nicht dazu führen, dass FahrerInnen von SUVs und Sportwagen gegenüber NutzerInnen von emissionsärmeren Fahrzeugen begünstigt werden. Der Vorschlag sollte deshalb hinsichtlich seiner ökologischen und sozialen Wirkung nochmals überdacht werden. Es braucht eine öko-soziale Steuerreform mit einer starken ökologischen Lenkungswirkung, die aber auch sozial gut abgefedert sein muss. Wir hoffen, dass es guten Willen zu Verbesserungen des Konzepts gibt“ External link

ots Friday, September 20, 2019 10:29:00 AM CEST

Johannes Wahlmuller betont: „Es ist der erste Nationalratswahlkampf, bei dem Klimaschutz eine große Rolle spielt. Nutzen wir diese Diskussion, um Konzepte weiterzuentwickeln und Österreich beim Klimaschutz insgesamt weiterzubringen“ External link

ots Friday, September 20, 2019 10:29:00 AM CEST

Themes

Country themes

Daily number of articles in this category

Trend data not available for this selection.