Latest News About - Schistosomiasis

 
Show/hide duplicate news articles.
Filter by countryfromabout
<<10<12345678910>>>10
 
Show/hide duplicate news articles.
<<10<12345678910>>>10

Tools

Load latest edition

Monday, January 25, 2021

10:28:00 PM CET

Subscribe
RSS | MAP

Language Selection

For any category/filter, users can choose:

  1. the language of the categorized news items (e.g. fr and de to display only those news items in French and German)
  2. the language of the user interface (e.g. it for Italian)

In Top Stories, the user can display the largest clusters of news items for one language only (e.g. en shows all clusters in English)

Country Selection

Users can choose:

  1. country mentioned in the news item (articles about a country)
  2. country in which the news item was published (articles from a country)

Languages Collapse menu...Expand menu...Open help...

Select your languages

ab
ar
az
be
bg
bs
ca
cs
da
de
el
en
eo
es
et
fa
fi
fr
ga
gl
ha
he
hi
hr
hu
hy
id
is
it
ja
ka
km
ko
ku
ky
lb
lo
lt
lv
mk
ml
mn
ms
mt
my
ne
nl
no
os
pap
pl
ps
pt
ro
ru
se
si
sk
sl
so
sq
sr
sv
sw
ta
th
tr
uk
ur
vi
zh
all
Show additional languagesHide additional languages

Interface:

Most reported countries (24h)

Theme countries

AlertLevel (24h)

Alert level graph

 Previous 14 days average

Alert level:
 high   medium   low

Quotes... Extracted quotes

Ellen Agler said: “With initial funding raised through The Audacious Project, the END Fund garnered additional support for the Deworming Innovation Fund, which enables us to accelerate progress even faster than we had envisioned,” External link

busiweek Thursday, January 21, 2021 4:37:00 PM CET

Ellen Agler said: “This groundbreaking capital allows us to reduce the burden of intestinal worms and schistosomiasis in the four countries, and invest in innovative approaches to treatment, prevention, and sustainability,” External link

busiweek Thursday, January 21, 2021 4:37:00 PM CET

Andreas Muller sagt: „In solchen Fällen läuft zunächst der Magen voll und dann erbricht der Patient bis zu anderthalb Liter Blut“ External link

fr-de Monday, January 11, 2021 6:15:00 PM CET

Achim Hoerauf erklärt: „Die Gefahr durch diese Krankheiten wird häufig unterschätzt, weil sie nicht als tödlich gelten“ External link

fr-de Monday, January 11, 2021 6:15:00 PM CET

Georg Kippels sagt: „Die fehlende Bekanntheit der Krankheiten ist für uns aber nach wie vor das größte Hindernis zur Verbesserung der Situation“ External link

fr-de Monday, January 11, 2021 6:15:00 PM CET

Achim Hoerauf sagt: „Die afrikanischen Länder sind bisher besser durch die Corona-Krise gekommen als erwartet. Hier müsste man abwägen, ob die strikten Vorsichtsmaßnahmen der WHO nicht mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen“ External link

fr-de Monday, January 11, 2021 6:15:00 PM CET

Andreas Muller sagt: „Sagen Sie mal dem Entwicklungsministerium, Sie wollen Geld für Seife haben, da packen die sich an den Kopf“ External link

fr-de Monday, January 11, 2021 6:15:00 PM CET

Andreas Muller sagt: „Wir haben hier natürlich keine Möglichkeit der Kontrolle und müssen die Menschen nach und nach vom Sinn unserer Arbeit überzeugen“ External link

fr-de Monday, January 11, 2021 6:15:00 PM CET

Andreas Muller sagt: „Wenn wir den Leuten sagen, sie sollen das Seewasser nicht mehr benutzen, müssen wir ihnen auch eine Alternative bieten“ External link

fr-de Monday, January 11, 2021 6:15:00 PM CET

Nathalie Strub Wourgaft sagt: „Dr. Mbo spielt eine treibende Rolle – er koordiniert die Ausbildung des Gesundheitspersonals und stellt sicher, dass mehr Patienten Zugang zur Diagnose haben und bei positivem Testergebnis das neue orale Medikament Fexinidazol erhalten“ External link

idw-online Thursday, December 3, 2020 11:42:00 AM CET

Nathalie Strub Wourgaft sagt: „Der große Vorteil von Fexinidazol ist, dass für die meisten Patienten keine langen Krankenhausaufenthalte mehr nötig sind. Die zehntägige Therapie mit Tabletten kann zu Hause erfolgen – was die Behandlung für die Patienten erleichtert und gleichzeitig die Ausfälle von Schulbesuchen und Arbeit der Familienmitglieder verringert“ External link

idw-online Thursday, December 3, 2020 11:42:00 AM CET

Nathalie Strub Wourgaft sagt: „Dr. Mbo spielt eine treibende Rolle – er koordiniert die Ausbildung des Gesundheitspersonals und stellt sicher, dass mehr Patienten Zugang zur Diagnose haben und bei positivem Testergebnis das neue orale Medikament Fexinidazol erhalten“ External link

nachrichten-idw Thursday, December 3, 2020 11:12:00 AM CET

Nathalie Strub Wourgaft sagt: „Der große Vorteil von Fexinidazol ist, dass für die meisten Patienten keine langen Krankenhausaufenthalte mehr nötig sind. Die zehntägige Therapie mit Tabletten kann zu Hause erfolgen – was die Behandlung für die Patienten erleichtert und gleichzeitig die Ausfälle von Schulbesuchen und Arbeit der Familienmitglieder verringert“ External link

nachrichten-idw Thursday, December 3, 2020 11:12:00 AM CET

Daily number of articles in this category

Trend data not available for this selection.